P F A R R G E M E I N D E R A T  

 

Der Reichtum der Kirche sind die Menschen

 

Der Pfarrgemeinderat dient dem Aufbau einer lebendigen Pfarrgemeinde durch die Verwirklichung des Heils- und Weltauftrags der Kirche. Als Pastoralrat berät und unterstützt er den Pfarrer in seinen Aufgaben, als Organ des Laienapostolats wird er in eigener Verantwortung tätig. (Auszug aus der Satzung für die Pfarrgemeinderäte in der Diözese Augsburg).

Am 25. Februar 2018 wurde unser heutiger Pfarrgemeinderat für 4 Jahre gewählt. Um unsere große Pfarrei mit seinen ca 4500 Katholiken entsprechend zu repräsentieren, besteht der Pfarrgemeinderat aus 12 gewählten Mitgliedern. Dazu kommen der Pfarrer und die hauptamtlichen pastoralen Mitarbeiter als geborene Mitglieder. Zusätzlich können noch weitere Mitglieder berufen werden und auch die Kirchenverwaltung schickt eines ihrer Mitglieder zu den Sitzungen des Pfarrgemeinderates.

 

Mitglieder unseres Pfarrgemeinderates sind:

  • Thomas Breitenberger
  • Sabine Daiber
  • Marek Flis
  • Wolfgang Grellner
  • Elisabeth Hundbiß
  • Verena Hundbiß (2. Vorsitzende)
  • Gertrud Marschall
  • Simon Marschall
  • Ulrich Schmiedt (1. Vorsitzender)
  • Petra Stolze
  • Cordula Wendler
  • Roswitha Wolny

Die geborenen Mitglieder sind:

  • Pfarrer Gajewski und Kaplan Pater Georg Padayadan
  • unsere Pastoralreferentin Ursula Liebmann-Brack
  • unsere Gemeindereferentin Elisabeth Sailer.

Darüber hinaus wurde als Vertreter der Angestellten der Pfarrei unser Mesner Bernhard Dziuk und als Vertreterin der Ministranten Lea Schmiedt in den Pfarrgemeinderat berufen. 
Unser Vertreter im Dekanatsrat, der die Pfarrgemeinderäte und katholischen Verbände auf Dekanatsebene vertritt, ist Wolfgang Grellner.

Der Pfarrgemeinderat trifft sich alle zwei Monate zu einer Sitzung, um über die weitere Entwicklung der Pfarrgemeinde zu beraten und Informationen auszutauschen. Die Sitzungen sind öffentlich, Termine sind dieser Homepage unter "Termine der Pfarrei" zu entnehmen. 

Neben anderen Gruppen bilden die Sachausschüsse spezielle Bereiche, in denen sich der Pfarrgemeinderat besonders engagiert. Die Sachausschüsse stehen grundsätzlich allen an einer Mitarbeit Interessierten offen. Denn um wirklich unsere Pfarrei lebendig und fruchtbar zu erhalten, braucht es das Engagement von uns allen. Wenn Sie es sich also vorstellen könnten, in einer der Gruppen mitzuarbeiten - und sei es nur eine bestimmte Zeit lang oder für ein spezielles Projekt - würde es uns alle sehr freuen. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

 

Ehe, Familie und Senioren:


Petra Stolze (0831-66322), Sabine Daiber, Elisabeth Hundbiß, Cordula Wendler, Roswitha Wolny

    Der Sachausschuss kümmert sich um alle Belange von Ehe und Familie sowie um die Senioren unserer Pfarrei und veranstaltet z.B. den monatlichen Seniorennachmittag im Pfarrheim. 

 

Feste und Feiern:


Simon Marschall (simon87ke@gmail.com), Ulrich Schmiedt, Verena Hundbiß, Bernhard Dziuk, Marek Flis

    Was wäre eine Pfarrei ohne Feste? Die Organisation ist hier in guten Händen.

 

Ministranten/Jugend:

Lea Schmiedt

    Gestaltung der Aktivitäten für die Ministranten, Gestaltung von Kindergottesdiensten.

 

Mission-Entwicklung-Frieden:

Ursula Liebmann-Brack (0831-5659 307), Gertrud Marschall

    Der Sachausschuss für die großen christlichen Themen hier vor Ort und in der  ganzen Einen Welt.

 


Öffentlichkeitsarbeit:


Thomas Breitenberger, Roswitha Wolny, Wolfgang Grellner, Elisabeth Hundbiß, Rafael Stolarczyk

    Vielleicht mehr denn je, muss sich die Kirche, auch die Pfarrei vor Ort, Gedanken über ihr Tun und Wirken nach außen machen.

 

Liturgie/Ökumene:

Gertrud Marschall, Elisabeth Hundbiß, Sabine Daiber, Cordula Wendler

    Der Sachausschuss trägt einen großen Teil zu der guten Zusammenarbeit mit unseren
    evangelischen Nachbarn bei.

 

Ansprechpartner für den Pfarrgemeinderat (erster und zweite Vorsitzende(r)):

  • Ulrich Schmiedt (0831-69644)
  • Verena Hundbiß